[Antrag für die JHV] Multicard


Antrag für die Jahreshauptversammlung am 21.06.2014

Antrag auf Erneuerung und Ergänzung der Beschlusslage der Juso HSG Köln zum Projekt „Multicard“

Antragssteller: Christopher Kohl

Antragstext:
Die alte Beschlusslage der Juso HSG Köln, die einer sogenannten Multicard aufgrund einiger Bedenken im Bereich Datenschutz ablehnend gegenüber steht, möge erneuert und um den Punkt „ mangelnder Praktikabilität bezüglich des NRW-Tickets“ ergänzt werden.

Begründung:
Aufgrund einiger neuer Informationen, wie die Multicard grob aussehen
und was für Funktionen sie bieten soll, ist ein Umdenken bzgl. der alten Beschlusslage
nicht denkbar. So sollen entweder die KVB oder die DB Namen, Vornamen und die
Matrikel jede*s/r Studierenden erhalten, da die Daten für die elektronische Version des
VRS-Tickets vorhanden sein müssen. Über den technischen Vorgang gibt es bis jetzt nur
vage Auskünfte.
Weiterhin ist es nicht akzeptabel, dass die Multicard nur im VRS-Gebiet als Fahrausweis
gelten würde. Da andere Verkehrsverbünde in NRW bis jetzt noch nicht in der Lage sind,
elektronische Fahrausweise zu kontrollieren, müsste das NRW-Ticket per ticket2print
auf einer DINA4-Seite mitgeführt werden. Dieser Umstand ist, im Hinblick auf das, was
die Multicard eigentlich sein sollte, vollkommen sinnentstellend und muss zu einer
Ergänzung der Beschlusslage führen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.