Antisemitismus ist kein Thema (mehr)?

Heute sehen wir uns gezwungen, ein ernstes Thema anzusprechen. Ein Mitglied der Juso-HSG, das uns auch mit Rat und Tat bei der AStA-Arbeit zur Seite steht, wurde in dieser Woche abends bespuckt und als „Zionistenschwein“ beschimpft. Das wirkt im ersten Moment nicht schlimm? Stellt euch vor, ihr lauft abends durch den Supermarkt und werdet von jetzt auf gleich angesprochen, man spuckt euch mitten ins Gesicht und beleidigt euch dazu. Ganz ehrlich, da wird uns anders. Wir haben Gänsehaut und zeigen uns allesamt erschüttert in dem Glauben an Toleranz und die Gesellschaft.

Immerwieder sind Gruppen und Personen, die sich gegen Antisemitismus einsetzten, in Deutschland massiven Anfeindungen und Übergriffen ausgesetzt.

Wir lassen uns von solchen Attacken jedoch nicht einschüchtern und werden weiter gegen jeden Antisemitismus kämpfen!

 

Ein Gedanke zu „Antisemitismus ist kein Thema (mehr)?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.