Themenabend Medienkultur und -schelte

Der Eine liebt sie, die Andere verklagt sie, Peer Steinbrück und Christian Wulff haben ganze Bücher mit ihnen – aber auch gegen sie geschrieben: die Medien sind als vierte Gewalt im 21. Jahrhundert aus dem politischen Prozess nicht mehr wegzudenken. Aber machen sie noch Meinung, oder nur noch Schlagzeilen? Geht es noch um Inhalte oder nur um Klickzahlen? Wie lässt es sich erklären, dass tausende Menschen lieber dubiosen Internetseiten vertrauen, als etablierten Medienanstalten? Welchen Wert haben Fakten in einer Diskussion, die von Emotionen bestimmt ist? Und wie verändert der Wandel der Medien die Politik als Beruf?

Spannende Fragen, die wir diskutieren möchten mit Dr. Marc Jan Eumann – Staatssekretär beim Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien. Zur angeregten Diskussion möchten wir alle Interessierten sehr herzlich einladen!

Facebook-Event

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.